Fall der Woche

Patient: „Flauschi“, 1 Jahr alt
Besitzer: Fam. Hirz
Grund der Vorstellung: Schwanzverletzung
Diagnose: skalpierter, infizierter Schwanz
Therapie: nach Röntgenuntersuchung und Besitzeraufklärung (Harn – und Kotabsatz) Schwanzamputation Weiterlesen

Wundversorgung

Patient: Mischlingsrüde „Boomer“, 9 Jahre
Besitzer: Familie Haubenwallner/Wagner
Grund der Vorstellung: Infizierte und eiternde Wunde am Rücken
Therapie: Wundversorgung- und Auffrischung unter Narkose, Abfluss des Wundsekrets durch Einsetzen einer Drainage Weiterlesen

Narkose ist nicht gleich Narkose!

Tierbesitzer fürchten sich oft vor der zur Durchführung von Operationen notwendigen Narkose.
Das Risiko ist in Anbetracht der inzwischen zur Verfügung stehenden modernen Anästhesieverfahren minimal, trotzdem sollte jeder Patientenbesitzer aufgeklärt werden. Weiterlesen