Interessanter Fall!

Plötzlich aufgetretene Hautveränderungen an der Nase bei einem Hund. So etwas sieht man eher selten. Zur Sicherheit wurde der Hund in Narkose gelegt und es wurden Abstriche, ein Tupfer und Biopsie Proben gemacht. Verdacht: Pilz, immunvermittelt?, Parasiten, Insektenstich, Eosinophiler Granulomkomplex, … Weiterlesen

Mastzelltumore bei einer Katze

Bei dieser Katze waren multiple Umfangsvermehrungen am Kopf aufgetreten. Wir entschlossen uns zu einer Biopsieentnahme,d.h.es werden mehrere Hautproben an mehreren Stellen entnommen. Zur Info: Ohne Rasur und Desinfektion. Mit einer Stanze werden mehrere Proben genommen, in ein Glas mit Alkohol … Weiterlesen

Patient mit Gelenksentzündungen

Ein 3 jähriger Hund mit geschwollenen Gelenken, Lahmheit, Schmerzen. An den Röntgen sind man hochgradige Veränderungen. Zubildungen an den Knochen, Auflösungen der Knochenstrukturen. Solche massive Vorgänge in mehreren Knochen sprechen für eine Erkrankung, die nicht alltäglich ist. Verdachtsdiagnose: Polyarthritis. Es … Weiterlesen

Pankreastumor

Die Katze war schon alt, zugelaufen. Plötzlich wollte sie nicht mehr fressen. Schon klinisch konnte man den Tumor tasten, im Ultraschall dann das Bild. Die Besitzerin wollte eine 100%ige Diagnose. Leider mussten wir die Katze aufgrund der Diagnose erlösen. Die … Weiterlesen

Nicht immer ist der P4 schuld…

Eine Fistel (eitrige kleine Stelle) unter dem Auge hatte der kleine Hund schon länger….jetzt haben wir die Ursache behoben: Ein eitriger Zahn im Oberkiefer war schuld. Hier die Fotos vom Zahnröntgen und von den gezogenen Zähnen: